468x60_5

16603238333_66d82ac6b1_zÜber 450 Fans, Freunde, Familienangehörige und Offizielle kamen in die Maschinenhalle Süd, zur ehemaligen Zeche Ewald nach Herten, um mit Frank sein neues Album „Halleluja“ zu feiern. Frank hatte sich zur Unterstützung seiner Live Präsentation, Lea Marie Kaiser und Michael Ulm als Backround-Chor und die Rockin`Dolls als Tänzerinnen auf die Bühne geholt.

Sein Programm war sehr gut durchdacht. Nachdem Frank einige seiner Songs vorgetragen hatte, kam Dani auf die Bühne und zusammen performten sie den Song „Weißer Engel“, anschließend gehörte die Bühne Dani alleine und ein um Fassung ringender Frank konnte Luft holen.

Dani wurde ebenfalls mit einem großem Applaus gefeiert. Bevor eine Diashow, über Frank und seine Sakkos, für großes Gelächter sorgte, präsentierte Frank wieder ein paar seiner Songs. Nun kam es zu einem Höhepunkt. Frank sagte voller Stolz seinen “ lieben Freund“ Michael Wendler an. Der wiederum bedankte sich herzlich für die Einladung und bestätigte Frank als „sehr fairen Freund und Partner“.

Werbung
Ein idealer Platz, um in jedem Beitrag auf Ihre Veranstaltung hinzuweisen, ist diese Position. Gerne sprechen wir mit Ihnen über die Möglichkeiten, sich hier zu platzieren.
In der Rotation ist diese Werbefläche perfekt. Günstig und schnell eingerichtet.
Den Lesern unserer Seite fällt diese Werbeplatzierung direkt ins Auge und hier können Sie ideal z. B. auf neue Veröffentlichungen, Veranstaltungen, Singles oder Alben hinweisen. Die Möglichkeiten sind nahezu unendlich.

Michael ließ es sich nicht nehmen, nachdem er einige seiner neuen Songs vorgetragen hatte, Tom Marquardt auf die Bühne zu holen. 17223361235_4789488682_k
Seinen 3. Auftritt begann Frank, in luftiger Höhe, vom VIP Bereich aus. Mit seinem Song „Schluss, Aus, Ende und vorbei“ sollte der Nachmittag enden. Doch dem war nicht so. Laute Zugabenrufe schallten durch die Halle, so dass Frank nicht drum herum kam, mehrere Zugaben anzuhängen.

Zum großen Showdown bat Frank alle Kollegen noch einmal auf die Bühne zum gemeinsamen beten. Zusammen sangen dann alle noch einmal „Halleluja“.
Natürlich haben sich die anwesenden Künstler noch reichlich Zeit für Autogrammwünsche und gemeinsame Fotos genommen.

Fotos: Andreas Metz

Weitere Fotos findet Ihr hier: Klick hier

Text: Sabine Potysch

300x250_2
468x60_6
DISKUSSION - Hinterlasse einen Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here