468x60_5

bauschErstmals hieß es am 29.08.2015 „Oberhausen feiert“ – das verrückte Party-Open-Air im Ruhrpott! Diese Ankündigung konnte Andre Kusch mit seinem Team voll erfüllen! 3.500 Gäste feierten bei herrlichem Sommerwetter mit Stars aus Schlager, Pop- und Partymusik eine gelungene Sommerparty.

Die Mischung der unterschiedlichen Künstler passte genau und Addi Lippert als Moderator, sowie Chris Mega als DJ führten durch dieses Sommerhighlight.

Nach einem Warm-Up durch DJ Chris Mega eröffnete Nachwuchssternchen Sabrina Berger das Programm. Mit Tanja Sommer ging es dann richtig los. Sie hatte neben ihrer aktuellen Single „Attentat auf mein Herz“ viele Ohrwürmer im Gepäck, die sofort richtig einschlugen.

Werbung
Den Lesern unserer Seite fällt diese Werbeplatzierung direkt ins Auge und hier können Sie ideal z. B. auf neue Veröffentlichungen, Veranstaltungen, Singles oder Alben hinweisen. Die Möglichkeiten sind nahezu unendlich.
In der Rotation ist diese Werbefläche perfekt. Günstig und schnell eingerichtet.
Ein idealer Platz, um in jedem Beitrag auf Ihre Veranstaltung hinzuweisen, ist diese Position. Gerne sprechen wir mit Ihnen über die Möglichkeiten, sich hier zu platzieren.

Dann ging es Schlag auf Schlag. Tommy Fischer wusste „Nicht ein Wort davon ist wahr“ und auch die Hits seines Albums „1000 Lichter“ sorgten natürlich für beste Stimmung. Sandy Wagner ist genau die richtige Wahl für jedes Sommer-Open-Air. Der Sonnyboy könnte mit seiner Gitarre auch am Strand verzaubern und mit seinem neuen Song „Segelboot im Abendrot“ lag er bei den Fans auch genau richtig. Daher gab es den Debüt-Song auch gleich als Zugabe.

Ina Colada ist eine Powerfrau, die auf Mallorca immer für Partystimmung sorgt, aber auch auf den Open-Airs in der Umgebung lässt die Powerfrau aus Bottrop es richtig krachen. Auch in Oberhausen sorgte Ina Colada für genau das richtige Feeling.

Heimspiel für Andreas Lawo, der in Oberhausen seine Wahlheimat fand und als DJ und Sänger dort bekannt ist. „Die Frau mit dem Wahnsinnsblick“ führte ihn bereits auf die Bühnen der großen Open-Airs und genauso feierte er auch bei „Oberhausen feiert“.

Teenagerträume vergangener Zeiten weckte Benjamin Boyce, der mit Caught in the Act mehr als 20 Millionen Tonträger verkaufte und dem auch heute noch alle Herzen so zufliegen. Supersympathisch war der Brite nicht nur auf der Bühne sondern auch im Umgang mit seinen unzähligen Fans, die endlich mal eine Chance hatten mit ihrem Idol eine echte Party zu feiern.

The Real Safri Duo animierte mit seinen populären Songs zum mitmachen und fand dabei viele Fans.

Jörg Bausch gehört zu den populärsten Interpreten im Ruhrgebiet und so gehört er zu jeder großen Schlagerparty auf jeden Fall dazu. Auch bei „Oberhausen feiert“ setzte er auf große Hits und neue Songs wie „Ich lieg so da“ oder die Coverversion von „Auf anderen Wegen“.

Mallorca-Stimmung pur gab es dann mit Mickie Krause! Der Mann ist zu Recht ein Publikumsmagnet und weiß aus jeder Veranstaltung ein Highlight zu machen. Mit dem besten von Mallorca ging es „Von vorne nach hinten von rechts nach links“. Und „Geh ma Bier holen“ ist doch eine klare Ansage auf einer Party wie dieser. Alle machen mit, wenn er die Leute animiert – das hat er einfach drauf!

Nach Mickie Krause auf die Bühne kam eine Frau, die genau weiß wie man alle Leute begeistert. Anna-Maria Zimmermann verlässt sich ganz auf ihr „Bauchgefühl“ und hat bereits 100.000 leuchtende Sterne“ gesehen. Auch für die Männer an der Theke gibt es bei ihrer Show kein Entrinnen, sie machen mit Begeisterung mit.

Auch Willi Herren hat es drauf, denn er weiß „So gehen die Deutschen“ und mit der Bühnenshow dazu hatte der Mann hinter dem Bauch auch den letzten Zweifler auf seiner Seite. Mit viel Tempo rockte er die Partypeople nochmal so richtig.

Noch ein Mann mit Mallorca-Stimmung im Blut ist Olaf Henning, der mit seinen großen Hits auf keiner Party fehlen darf. Sein Sound veränderte 1997 den deutschen Schlager und so begann der Siegeszug des Popschlagers. „Die Manege ist leer“ oder „Cowboy und Indianer“ – da singen alle mit!

Zum Ende der Live-Show kurz vor Mitternacht dann die totale „Eskalation“ mit den Mallorca Cowboys. Unter dem Motto „Tanzen, Feiern noch ein Bier“ starten sie jetzt in die Party-Saison mit einem Titel, den man auch als „Ute, Schnute, Kasimir“ kennt. Mit dem „Roten Pferd“ auf der Bühne ging der Abend dann in sein Finale und auch dem Weg zum Parkplatz sangen die Leute noch immer von „Eskalation“.

Oberhausen feiert – Was eine geile Sommer-Party!! Ein wahnsinnig schöner Partytag endete mit der Eskalation der Mallorca-Cowboys. Für jeden Gast war musikalisch was dabei und die Gäste haben gefeiert vom ersten bis zum letzten Künstler! Die Stimmung, die Organisation, das Line-Up – genau die richtige Mischung! Wir freuen uns auf „Oberhausen feiert 2016“!

Bericht: Ute Brüning (Fox-Magazin)

Foto: Foto Silvia

300x250_2
468x60_6
DISKUSSION - Hinterlasse einen Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here