468x60_5

Marina Marx hat mit ihrer Single „One Night Stand“ einen echten Senkrechtstart hingelegt. Binnen kürzester Zeit knackt die Newcomerin mit dem Video zu „One Night Stand“ bei Youtube die Millionenmarke. Damit gehört sie schon jetzt zu den Newcomern des Jahres 2019. Und dabei geht´s bei Marina Marx gerade erst los. Nachdem sie bereits in 2018 als Support von FEUERHERZ das Publikum begeisterte, ist sie nun erneut mit ihnen auf Tour.

Dort wird sie neben ihrem aktuellen Hit „One Night Stand“ weitere Tracks von ihrem für den Winter 2019 geplanten Album präsentieren und die Fans mit ihrer Reibeisenstimme und einfühlsamer Rock’n’Roll-Power begeistern. Auf der Bühne zeigt Marina Marx ihre umwerfenden Live Qualitäten, die sie als Sängerin in diversen Bands, bei zahlreichen Aufritten in Bars, Clubs und sogar auf der Straße erspielt hat und womit sie auch bei der 2016er Staffel von „The Voice of Germany“ die Jury restlos beeindruckte.

Werbung
In der Rotation ist diese Werbefläche perfekt. Günstig und schnell eingerichtet.
Den Lesern unserer Seite fällt diese Werbeplatzierung direkt ins Auge und hier können Sie ideal z. B. auf neue Veröffentlichungen, Veranstaltungen, Singles oder Alben hinweisen. Die Möglichkeiten sind nahezu unendlich.
Ein idealer Platz, um in jedem Beitrag auf Ihre Veranstaltung hinzuweisen, ist diese Position. Gerne sprechen wir mit Ihnen über die Möglichkeiten, sich hier zu platzieren.

Für Marina ist der Mix aus Rock und Schlager kein Widerspruch, sondern die perfekte Art, sich auszudrücken und aus dem echten Leben zu erzählen. Wer ihre Stimme hört, kriegt sie nicht mehr aus dem Kopf. Rau, zärtlich und mit ganz viel Leidenschaft bringt Marina Marx das rüber, was sie fühlt. Denn das Leben besteht nicht nur aus rosarotem Weichzeichner: Uns bewegen auch unsere wilden Nächte und wunderbaren Fehler – und hier ist endlich eine starke Frau, die sich traut, darüber zu singen.

Quelle: MCS Marketing & Communication Services
Fotocredit: Sony Music
300x250_2
468x60_6
DISKUSSION - Hinterlasse einen Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here