468x60_5

Eine Frage, die sich jeder mal selbst stellen sollte und gleichzeitig ein großartiges musikalisches Geschenk. Hier spricht Sebastian von Mletzko offen aus, was einem in vielen ruhigen Minuten durch den eigenen Kopf geht.

Seine neue Single „Wer ist noch da?“ ist ehrlich und trifft es auf den Punkt, ohne jemanden direkt anzusprechen. Aber: Angesprochen sein soll jeder.

Heuchler, Probleme, fehlende Menschlichkeit, Neid und Missgunst sind leider Alltäglichkeiten und oft verstecken sich genau diese in vermeintlichen Freundschaften. Zeit, genau das herauszufinden und die Wahrheit ans Tageslicht zu bringen.

Werbung
Ein idealer Platz, um in jedem Beitrag auf Ihre Veranstaltung hinzuweisen, ist diese Position. Gerne sprechen wir mit Ihnen über die Möglichkeiten, sich hier zu platzieren.
In der Rotation ist diese Werbefläche perfekt. Günstig und schnell eingerichtet.
Den Lesern unserer Seite fällt diese Werbeplatzierung direkt ins Auge und hier können Sie ideal z. B. auf neue Veröffentlichungen, Veranstaltungen, Singles oder Alben hinweisen. Die Möglichkeiten sind nahezu unendlich.

„Wer ist noch da, wenn alles fällt“ und „Wer ist dann der, der zu mir hält?“ – Kannst Du diese Fragen beantworten?

Sebastian von Mletzko und das Produzententeam um Jack Price haben hier einen wunderbaren Song geschaffen, der echten Mehrwert enthält und den Nagel auf den Kopf trifft.

Du fühlst Dich angesprochen? Super, dann ist es an der Zeit, mit diesem Song die Maske fallen zu lassen.

Du kannst die Fragen aus dem Song mit „Ich!“ beantworten? Noch besser, dann mache der betreffenden Person, der du so sehr nahestehst, diesen Song als Geschenk.

Dazu musst Du auch nicht lange warten, denn am 19.07.2019 steht „Wer ist noch da“ über Fiesta Records in allen legalen Downloadportalen zur Verfügung. Zeit für Geschenke und Zeit für Ehrlichkeit, denn das macht Charakter.

„Ich freue mich wahnsinnig auf diesen tollen Titel und ich freue mich auf die kommenden emotionalen Reaktion von Euch.“

300x250_2
468x60_6
DISKUSSION - Hinterlasse einen Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here